Donnerstag , September 21 2017
Neuigkeiten
Startseite / Technik / Dropbox

Dropbox

Dropbox

Dropbox

Dropbox – ein perfekter Cloud-Speicher

Die sogenannte Cloud nutzen heutzutage zahlreiche Menschen um Daten zu sichern und zu synchronisieren. Hier gibt es zahlreiche Dienste, wie Skydrive, iCloud oder die hier getestete Dropbox.

Ein Großteil der Bevölkerung nutzt ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone. Hier gibt es zahlreiche sensible Daten, welche in einem Backup gesichert werden sollten. Es kann schnell passieren, dass ein Laptop geklaut wird oder die Festplatte aus unbekannten Grunden kaputt geht. Der Ärger über verloren gegangen Daten ist groß und das Wiederbeschaffen ist ein großer Aufwand. Aus diesem Grund sollten die Daten auf einer externen Festplatte oder in einer Cloud, wie Dropbox gesichert werden.

Dropbox – schnell und einfach

Die Dropbox ist eine der bekannten und beliebtesten Lösung. Hier stehen mehrere GB an Speicher für jeden Nutzer zur Verfügung. Das Schöne ist, dass die Speichergröße beliebig durch das Einladen von Freunden und somit weiteren Nutzern, erweitert werden kann. Es steht jeweils eine Software für Windows und Apple Computer zur Verfügung. So wird ein eigener Ordner im System angelegt und angezeigt, in dem die jeweiligen Daten, wie Bilder, Videos, Dokumenten und andere Daten abgelagert werden können.

Apps stehen für fast alle System ebenfalls zur Verfügung. So dass mit einem mobilen Endgerät von nahezu überall ein Zugriff auf die Daten besteht. Das ist zum einem ein Vorteil und zum anderen ein Nachteil. Wenn das Internet zur Verfügung steht, dann besteht der Zugriff. Wenn man jetzt beispielsweise im Zug unterwegs ist, dann ist das mobile Internet nicht immer verfügbar und somit stehen auch die gespeicherten Daten nicht in aktualisierter Form zur Verfügung. Wenn man ein Iphone nutzt, dann sollte man sich das Juice Pack anschauen, damit die Dropbox App lange genutzt werden kann.

Eine webbasierte Lösung gibt es ebenfalls, so dass man von jedem Computer mit einem normalen Browser auf die Dropbox zugreifen kann.

Als Fazit sei im Test zu sagen, dass die Dropbox als Clouddienst sehr gut abschneidet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*