Freitag , September 22 2017
Neuigkeiten
Startseite / Business und Finanzen / Kundenakquise durch Erklärvideos

Kundenakquise durch Erklärvideos

LaptopKundenakquise durch ein Erklärvideo

Neue Kunden benötigt jedes Unternehmen, egal ob es sich hierbei um eine Unternehmen dreht, welches im B2B Sektor oder im B2C Sektor auftritt. Je nach Branche ist hier jedoch die Werbung und somit die Ansprache der Kunden eine andere. Je nach Branche erfolgt die Ansprache auf unterschiedlichen Ebenen. Die Neukundenakquise von B2B Kunden erfolgt so zum Beispiel sehr gerne auf Messen und Branchenevents, während B2C Kunden eher durch die herkömmlichen bekannten Medien, wie TV oder Radio erreicht werden.

Das Internet bietet für jedes Business heutzutage eine sehr gute Möglichkeit, um sich im Netz zu positionieren und Kunden einen ersten Eindruck über die Dienstleistungen zu geben. Dies kann über mehrere Plattformen geschehen. So ist die beste und meist genutzte Möglichkeit eine eigene Homepage, danach folgt in der Regel Social Media, zum Beispiel über Facebook oder Twitter. Video-Plattformen, wie Youtube. bieten ebenfalls eine gute Möglichkeit die Reichweite zu erhöhen.

Erklärvideos stärken das Image

Gerade bei Produkten oder Dienstleistungen, die nicht alltäglich sind und sich mit einem einfachen Text nicht erklären lassen, bieten sogenannte Erklärvideos, die oftmals mit Comic-Figuren gemacht worden sind, eine gute Möglichkeit um in kurzer Zeit zu erklären, was das Unternehmen den Kunden bietet. Hier werden die Vorteile herausgestellt, so dass der Kunde mit einem gut gemacht Video überzeugt wird. Sollten weitere Fragen auftauchen, dann kann er sich bei dem Unternehmen zum Beispiel telefonisch oder per E-Mail melden um Antworten zu erhalten.

Reichweite von einem Erklärvideo erhöhen

Ist ein Erklärvideo produziert worden, dann muss es im Internet gestreut werden, damit die Funktion von diesem Video richtig zu Geltung kommt. Hier bietet sich in der Regel zum einen die eigene Facebook Seite an, die im Idealfall über Fans verfügen sollten. Zusätzlich kann Werbung für das Video in Sozialen Netzwerken gebucht werden, was die Reichweite steigert. Eine weitere Möglichkeit bieten Video-Plattformen, wie Youtube oder Vimeo. Hier ist es wichtig, dass das Video optimiert wird und somit schnell von Kunden gefunden werden kann. Auch hier kann zusätzlich Werbung gebucht werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*