Freitag , September 22 2017
Neuigkeiten
Startseite / Technik / Tablets – Lange völlig unterschätzt

Tablets – Lange völlig unterschätzt

TabletTablets – Leistungsstarke Mini-Computer

Ein Computer ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Egal ob zu Hause einfach nur ein Dokument geschrieben oder im Internet ein Artikel bestellt wird oder im Büro, der Uni oder der Schule, überall findet man einen Computer, der fast rund um die Uhr läuft. Der Computer wurde und wird seit einiger Zeit zunehmen von einem mobilen Computer, dem Laptop ersetzt.

Hinzunehmend kann der Trend von einem Tablet erkannt werden. Auf diesen Zug springen viele Marken auf, so dass es zum Beispiel Tablets von Lenovo, von Apple, Samsung, Microsoft und vielen weiteren Herstellern gibt.

Die Vorteile von Tablets überwiegen

Die positiven Aspekte von einem Tablet liegen auf der Hand. Dadurch, dass sie mobil und sehr klein sind, können sie einfach in jede Tasche gesteckt und bei Bedarf schnell benutzt werden. Sie sind immer aktiv und müssen nicht erst, wie ein Computer, hochgefahren werden. So können Sie zum Beispiel in der Bahn oder im Flugzeug wunderbar einen Film schauen oder an Ihren Emails arbeiten. Hierfür benötigen Sie kein weiteres Zubehör, wie eine Tastatur oder eine Maus. Einige Benutzer bevorzugen die Benutzung mit einem speziellen Stift.

Ein weiterer Vorteil ist die sehr lange Akku-Laufzeit. So sind 10 Stunden und mehr bei richtiger Benutzung absolut kein Problem. Die Akku-Laufzeit wird jedoch reduziert, wenn Sie leistungsintensive Programm nutzen oder dauerhaft auf Streaming-Angebote zurückgreifen.

Die große Auswahl

Wie bei vielen Produkten, gibt es auch bei Tablets eine sehr große Auswahl. So sollten Sie sich im Vorfeld die Frage stellen, welches Betriebssystem Sie gerne hätten. Möchten Sie mit Apples iOS arbeiten, dann bleibt Ihnen nur die Wahl zu einem Ipad, egal ob Ipad Mini oder Ipad Pro. Möchten Sie mit Googles Android Betriebssystem arbeiten, dann stehen Ihnen unterschiedliche Hersteller zur Verfügung. Hier können Sie die Vorstellungen der gewünschten Hardware einfließen lassen. Zu guter Letzt sei gesagt, dass ein Preisvergleich immer hilfreich ist.