Mittwoch , Oktober 28 2020
Startseite / Business und Finanzen / Bürostuhl – Darauf beim Kauf achten

Bürostuhl – Darauf beim Kauf achten

BürostuhlBürostuhl – Die Auswahl ist riesig

Es gibt viele verschiedene Arten von Bürostühlen. Man unterscheidet zwischen dem klassischen Schreibtischstuhl, einem Gamingsessel, sogenannten Chefsesseln und orthopädischen Stühlen.

Alle vier Stuhlarten haben ihre Vorteile und man sollte sich vorher überlegen, was zu seinen eigenen Vorlieben und Gewohnheiten passt und natürlich auch Probesitzen. Werden die Stühle direkt im Fachhandel angeschaut, sollte man darauf achten, dass man von einem Experten beraten wird. Bei eigener Recherche sollte man sich vorab eine Kriterienliste anlegen.

Rückenlehnen – ein wichtiger Bestandteil von einem Bürostuhl

Bei einigen Modellen kann man die Rückenlehne manuell verstellen, bei anderen geht dies automatisch durch das eigene Gewicht. Beides hat Vor- und Nachteile, kann aber den Rücken und die Sitzhaltung bei richtiger Handhabung entlasten.

Zudem sollte die Sitzhöhe des Bürostuhls immer so eingestellt sein, dann man die Füße bequem und entspannt auf den Boden stellen kann. Die Sitzfläche muss auf die Körpergröße angepasst sein und darf keinen Falls so sein, dass die Beine zu stark angewinkelt werden müssen. Dies würde einen Blutstau in den Beinen verursachen und kann besonders schmerzhaft sein für Menschen, die bereits Probleme mit Thrombose haben.

Rückrollstopp-Automatik und mehr

Standardmäßig haben die gängigen Bürostühle meistens eine Rückrollstopp-Automatik in den Rädern. Dies bedeutet, dass der Stuhl nur dann nach hinten bewegt werden kann, wenn jemand darauf sitzt. Bei einigen Stühlen funktioniert das auch in die andere Richtung. Ein sehr wichtiger Sicherheitsaspekt, der beachtet werden sollte, wenn Kinder oder Tiere im Haushalt sind.

Ob der Stuhl Armlehnen hat oder nicht hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Manche Modelle können später noch mit Armlehnen nachgerüstet werden. Für einen orthopädischen Bürostuhl kann man unter bestimmten Vorrausetzungen bei einer Vorerkrankung des Rückens einen Zuschuss der Krankenkasse beantragen. Daher lohnt es sich auf jeden Fall dies im Vorfeld abzuklären.

Zum Schutz des Bodens ist es je nach Beschaffenheit dieses sinnvoll eine Anti-Rutsch-Matte unter den Stuhl zu legen um zum einen Kratzer im Boden zu vermeiden und zum anderen mehr Sicherheit zu haben.

Check Also

Rhetorik – ein oftmals unterschätztes Thema

Rhetorik privat und beruflich wichtig Unterhaltungen, Vorträge und auch Streitereien werden mit unserer Stimme ausgetragen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.